Jugendorchester

Unser Jugendorchester – Musik in der Gruppe lernen

Das Ziel unseres Jugendorchesters ist es, das gerade für Blasmusiker so wichtige Zusammenspiel in der Gruppe zu lernen und für den Lernfortschritt zu nutzen. In der Gruppe macht das Musizieren noch mehr Spaß und spornt an. Nur im Orchester, zusammen mit den anderen Stimmen, kann die richtige Klangvorstellung von einem Musikstück erfasst werden.
Auch die soziale Komponente wird natürlich nicht vernachlässigt: Die Jugendlichen sollen ins Vereinsleben integriert werden und an Sommerfesten, Weihnachtsfeiern, Ausflügen und sonstigen Vereinsveranstaltungen teilnehmen.
Ab 2005 übernahm der Dirigent des Hauptorchesters Martin Hirsch auch die Leitung des Jugendorchesters. Wie erfolgreich seine Arbeit ist, zeigen neben den starken Auftritten auf den Frühjahrskonzerten die äußerst beachtlichen Erfolge der jungen Musiker bei Solo- und Kammermusikwettbewerben des Musikbundes von Ober- und Niederbayern (bis Landesebene) sowie “Jugend musiziert” (bis Bundesebene).

Der erste Schritt zum „großen“ Orchester – und in die Zukunft unserer Stadtkapelle

Unser mittlerweile rund 30-köpfiges Jugendorchester dient den jungen Musikern in erster Linie als Vorbereitung auf das “große” Orchester. Nur durch eine fundierte musikalische Ausbildung von jungen Leuten kann schließlich auch der Fortbestand eines Blasorchesters auf Dauer garantiert werden.
Auch wenn Ihr Kind bereits in einer anderen musikalischen Einrichtung ein Blasinstrument oder Schlagzeug erlernt, ist es im Jugendorchester der Stadtkapelle Erding herzlich willkommen!